Cherry Plum – Die Gelassenheitsblüte

Die Herkunft der Gelassenheitsblüte

Die Bachblüte Cherry Plum wird auch gerne als Gelassenheitsblüte bezeichnet oder als Kirschpflaume. Sie hat ihr zu Hause im Balkan und ist auch in Klein- wie Mittelasien zu finden. Die Cherry Plum Blüten sind leicht zu erkennen, denn Sie wachsen auf dornenlosen Zweigen des 4 Meter hohen Baumes. Die Blüten sind reinweiß und öffnen sich allesamt zwischen Februar und April.

 

Für welche Personen ist Cherry Plum gedacht?

Dr. Bach hat die Cherry Plum Blüte entdeckt und festgestellt, dass diese den Menschen hilft, die Angst haben, überfordert sein zu können. Diese Personen haben dazu auch Angst, durchzudrehen, etwas Schlimmes anzurichten. Die Menschen bekommen Angst, keine Kontrolle mehr über das eigene Handeln zu haben. Interessanterweise sind dies im Grunde fast immer Personen, die noch nie jemanden ein Haar gekrümmt haben. Man kann die Ängste nicht loslassen, manchmal nimmt man sie noch nicht einmal so richtig wahr. Aber doch leidet man ständig an Verspannungen und Verkrampfungen. Am besten beschreibt wohl das so bekannte Pulverfass den Zustand. Sehr viele Menschen glauben nämlich, dass sie jeden Moment in die Luft gehen könnten. Sie haben Angst aggressiv zu werden und haben manchmal sogar Gedanken, die nicht gerade zutraulich sind, sondern eher gewaltvoll. Meist ist die Angst daran schuld, weil man nicht loslassen kann. Man verdrängt und wird dadurch aggressiv. Oder man verdrängt und ist gar nicht in der Lage, die eigentlichen Gefühle zu zeigen. Cherry Plum kann auch von Kindern genommen werden, die sehr oft zu Wutausbrüchen neigen. Mit der Zeit sollten die Kinder ruhiger werden, ebenso die Erwachsenen. Man findet ein wenig zu sich, lernt seine Gefühle kennen!

 

Was genau bewirkt die Bachblüte Cherry Plum?

Die Bachblüte Cherry Plum wird den Nutzer Mut machen. Man wird endlich wieder Kraft tanken können, sich erholter fühlen. Viele Leute sagen, dass Sie sich durch die Bachblüte Cherry Plum wieder wohl fühlen, dass die negativen Gedanken abnehmen. Dass die Spannungen, die sonst zu Kopf- und Nackenschmerzen geführt haben, sich auflösen. Man wird zu sich finden, man wird erkennen, wann man Pausen zu machen hat, so dass man nicht mehr überfordert ist.

 

Fazit

Die Nutzer der Bachblüte Cherry Plum hören mehr in sich hinein. Sie können die Ängste loslassen und müssen nicht mehr verspannt durch den Tag gehen. Die Nutzer bekommen wieder ganz neue Einsichten und sind nicht mehr so gestresst und entnervt. Man könnte auch sagen, die Bachblüte verhilft zu Lebensmut. Man kann sich seinen Aufgaben stellen, ohne überfordert zu sein und immer zu denken, dass man gleich platzt. Auch lernt man die Gefühle viel besser kennen und kann mit ihnen umgehen. Der Druck der vergangenen Tage, Wochen, Monate oder gar Jahre, weicht endlich und man bekommt richtig Lust auf das Leben. Man freut sich auf die Arbeit, aber ebenso auch auf den Feierabend. Man freut sich, wenn man unter Menschen ist, aber auch, wenn man mal alleine ist. Temperamentsausbrüche sollten sich auflösen!