Edward Bach – im Kurzüberblick

24.09.1886 Edward Bach wird geboren in Moseley / Birmingham
1903-1906 Edward Bach arbeitet als Lehrling im väterlichen Betrieb
1906-1913 Edward Bach studiert Medizin in Birmingham und London
1918-1922 Anstellung im London „Homoeopathic Hospital“
1920-1928 Bach eröffnet ein Labor, eine Praxis sowie einen Beratungsraum für Mitellose in London
1930 Edward Bach auf dem Höhepunkt seiner medizinische Karriere, verkauft Labor und Praxis um sich dem Studium der verschiedenen Menschlichen Persönlichkeitstypen und der Suche nach spezifischen Heilpflanzen zu widmen. Er entdeckt zusammen mit Nora Weeks die ersten 9 der zwölf Heiler.
1931 Edward Bach und Nora Weeks entdecken die restlichen vier der zwölf Heiler-Bachblüten.
1932 Bach veröffentlicht die Schrift „Free Thyself“. Die Ärztekammer droht mit dem Ausschluss aus dem Ärzteregister.
1933 Bach entdeckt die „Vier Helfer“ – Bachblüten
1934-1935 Edward Bach entwickelt die Erste Hilfe Mittel: Rescue – Bachblüten-Mischung
1936 Edward Bach betrachtet sein Werk als vollendet
27.11.1936 Edward Bach stirbt im Schlaf
ab 1936 Nora Weeks wird als Nachfolger eingesetzt und führt sein Werk bis 1978 fort. Sie hat bis heute eine bestimmende Wirkung im Bach Centre.

Mehr über Edward Bach können Sie hier erfahren:
» Edward Bach (24.09.1886 – 27.11.1936) – Ein Potrait