Bachblüten Notfalltropfen

Impatiens - Die Zeitblüte (Nr. 18)

Drüsentragendes Springkraut (Botanischer Name: Impatiens glandulifera)

Die Herkunft der Impatiens Zeitblüte

Die Impatiens Zeitblüte ist eine Bachblüte und kommt aus der Familie der Fleißigen Lieschen. Die Pflanze hatte Ihren Ursprung in Indien, was aber schon lange her ist. Mittlerweile findet man die Impatiens in vielen deutschen Gärten. Die Pflanze wird bis zu 2 m hoch und trägt von Juli bis September kleine Blüten, die Zeitblüten!

Für welche Personen ist die Bachblüte Impatiens gedacht?

Dr. Bach hat sich mit der Zeitblüte etwas gedacht. Die Essenz der Blüte ist für alle Menschen da, die immer in Eile sind und den Menschen, denen alles immer viel zu lange dauert. Also für sehr ungeduldige Personen! Diese Personen glauben, dass irgendwie alles im Zeitlupenraffer abläuft und können Ihre Mitmenschen nicht verstehen. Somit werden diese dann noch angetrieben und fühlen sich zu Recht angegriffen. Aber auch die Personen, die so ungeduldig sind, leiden immens. Denn anstatt sich antreiben zu lassen, reagieren viele andere Menschen ganz anders und wollen nun auch noch über irgendetwas diskutieren. So wird das nie etwas mit dem Vorankommen. Da nimmt man doch lieber den Leuten die Arbeit ab, da man das eh besser kann. Aber umso mehr man sich aufbürdet, desto gestresster wird man und desto mehr Power verliert man auch. Und Freunde gehen auch meist ihre eigenen Wege, denn sie kommen ja eh kaum zu Wort. Mit einem Menschen, der es immer eilig hat, kann man nicht vernünftig reden, weil diese Person einem auch immer ins Wort fällt. Fakt ist also, mit diesem Zustand hat es niemand leicht und die Bachblüte Impatiens sollte genutzt werden. Sie heißt nicht umsonst Zeitblüte, genau diese schenkt sie den betroffenen Personen. Denn diese sind nicht nur gefährlich für sich selbst, sondern auch für andere Personen, denn durch das ungestüme Verhalten, kann es auch schnell zu Unfällen jeder Art kommen.

Fakt ist also, mit diesem Zustand hat es niemand leicht und die Bachblüte Impatiens sollte genutzt werden. Sie heißt nicht umsonst Zeitblüte, genau diese schenkt sie den betroffenen Personen. Denn diese sind nicht nur gefährlich für sich selbst, sondern auch für andere Personen, denn durch das ungestüme Verhalten, kann es auch schnell zu Unfällen jeder Art kommen.

Anzeige


Das bewirkt die Bachblüte Impatiens

Die Bachblüte Impatiens hat einen positiven Effekt auf betroffene Menschen. Sie sorgt für mehr Ruhe, für Ausgeglichenheit. Man bekommt wieder mehr Mitgefühl, das Tempo beim Denken und Handeln normalisiert sich. So steht man nicht mehr ständig unter Druck, kann sich auch mal entspannen und sogar einen Film anschauen oder mal ein Buch genießen. Denn nun sieht man, dass die Mitmenschen sehr wohl in der Lage sind, bestimmte Aufgaben perfekt durchzuführen und hat auch mal Zeit für sich. Dies ist am Anfang garantiert ein wenig komisch, aber wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat, geht es einem sehr gut.

Sogar Kinder die unter Wutanfällen leiden, können von der Bachblüte Impatiens profitieren und sich ruhiger und ausgeglichener fühlen. Jeder der diese Bachblüte für sich einsetzt, wird einfach ruhiger. Man ist nicht mehr ständig nervös, hampelt nicht im Sitzen rum oder trommelt überall mit den Fingern rum. Man kann einfach entspannter durchs Leben gehen, bekommt eine angemessene Schnelligkeit zurück und die Umwelt wird dies dankend zur Kenntnis nehmen. Wer die Bachblüten Impatiens für sich nutzt und die Änderungen wahrnimmt, wird schier erstaunt sein. Mit der Zeit ist alles viel ruhiger und lockerer und das sorgt für ein schönes Leben!

Anzeige


Preise aktualisiert um