Bachblüten Notfalltropfen

Mustard - Die Lichtblüte (Nr. 21)

Acker / Wilder Senf (Botanischer Name: Sinapis arvensis)

Die Herkunft der Mustard Bachblüte

Die Bachblüte Mustard ist bekannt als Ackersenf und ist im Grunde nichts anderes als ein Wildkraut. Dieses ist zu finden an fast jedem Feldrand. Erkennen kann man die Pflanze, weil sie leuchtendgelbe Blüten aufzeigt. Diese wachsen zwischen Mai und Juli.

Wer profitiert von der Mustard Bachblüte?

Dr. Bach hat diese wunderbare Pflanze entdeckt und gab sie Menschen, die unter Schwermut leiden zu hatten, dies zweitweise. Ebenso Menschen, die verzweifelt waren, haben davon profitiert. Und dies ist heute noch nicht anders. Wer sich in unter einer dunklen Wolke befindet, die einem vielleicht sogar einhüllt und die Lebensfreude raubt, sollte sich für diese besondere Bachblüte entscheiden. Aber es sollte kein dauerhafter Zustand sein, denn dieser gehört auf jeden Fall durch einen Therapeuten behandelt. Es muss eine Attacke sein, für die es keine besonderen Gründe gibt. In dem Fall hat man die perfekte Bachblüte für sich gefunden. Die Betroffenen werden also ohne Grund und ohne Vorankündigung von dem Unheil getroffen und unterliegen der Schwermut. Nichts scheint Freude zu machen, alle geplanten Aktionen werden abgesagt. Man hat oft schlechte Laune, stört damit sein Umfeld und kann auch schon man recht aggressiv werden. Man lässt sich nicht erheitern, obwohl es die Mitmenschen probieren.

Manchmal verschwindet diese Phase recht schnell. Jeder kennt es im Grunde, man ist mal an einem Tag mit dem falschen Fuß aufgestanden. Manchmal dauert es aber auch einige Tage, wobei man sich dann auch noch müde fühlt und zu nichts im Stande ist. Und genau dann, sollte man nicht auf die Mustard Bachblüte verzichten. Auch Kinder können betroffen sein, könnten unter Schlaflosigkeit leiden, an Appetitlosigkeit und können mit der Mustard Bachblüte diese Probleme überstehen. Kinder leiden meist noch mehr als Erwachsene, denn sie verstehen oft noch gar nicht, was denn überhaupt los ist und wollen zwar schlafen, aber es klappt nicht. Und da viele Kinder auch recht dünn sind, müssen Sie unbedingt essen, daher ist die Bachblüte Mustard nur zu empfehlen!

Anzeige


Was bringt die Mustard Bachblüte mit sich?

Die Mustard Bachblüte wird Trübsal verjagen und die Freude wieder zurückbringen. Ganz langsam findet man wieder zu sich und genießt das Leben. Nicht bei richtigen Depressionen, dies muss man wissen! Aber bei Frust, bei leichten Depriphasen, die aber noch lange keine tiefe Depression bedeuten, kann die Mustard Bachblüte wahre Wunder bewirken. Man wird unbeschwerter und das recht langsam. Mit jedem Tag mehr, wird man merken, wie sich die Bachblüte durchsetzen kann und die Grundeinstellung wieder positiver wird. Genau das wünscht man sich auch, denn wenn man schlecht gelaunt ist und immer im Nebel der dunklen Wolke ist, wird man sich nicht leiden können. Die Bachblüte wird helfen, damit man sich nicht mehr so negativ beeinflussen lässt. Man ist bei klarem Verstand, denkt wieder besser und die Worte „Mir doch alles egal“, lösen sich in Wohlgefallen auf. Darauf kann man sich verlassen und genau deshalb sollte man sich unbedingt die Mustard Bachblüte anschaffen.

Anzeige


Preise aktualisiert um